Der „FDM World Congress“ findet seit 2001 regelmäßig statt und wird im Wechsel von einem der aktuell vier  FDM-Kontinentalverbände ausgerichtet. 2017 wird er zum zweiten mal in Europa von der EFDMA organisiert.

Der letzte Kongress fand im Jahr 2014 in San Antonio (TX) statt. Hier finden Sie einige Impressionen als Video. Für 2020 wird die FDM Asian Association die Kongressorganisation in Japan übernehmen.

Die EFDMA ist ein gemeinnütziger Verein, welcher die Förderung der Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Fasziendistorsionsmodells (FDM) und der Typaldos-Methode zum Ziel hat. Die EFDMA setzt unter anderem Standards für die Verbreitung des Fasziendistorsionsmodells (FDM) in Europa und bietet medizinischen Fachkräften und Patienten Informationen über das FDM, über seine Grundlagen und deren Umsetzung in der Behandlung von verschiedensten Beschwerdebildern.

Im November 2006 wurde in Wien die European FDM Association gegründet. In den folgenden Jahren und mit einer steigenden Anzahl an FDM-Kursen wuchs auch die EFDMA, 2009  waren bereits über 70 Personen Mitglied. Heute zählt der Verein fast 700 Mitglieder verteilt über ganz Europa.
Der Vorstand der EFDMA setzt sich aus sieben ehrenamtlich tätigen Ärzten und Therapeuten zusammen, welche das FDM und die Typaldos-Methode beruflich erfolgreich einsetzen. Lesen Sie hier mehr.

Unsere Vision ist, dass jeder Patient in Europa Zugang zu einer qualifizierten Behandlung nach dem Fasziendistorsionsmodell (FDM) erhalten kann.

Im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten stehen:

  • die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten über das Fasziendistorsionsmodell und die Typaldos-Methode
  • die Verbreitung des von Stephen Typaldos D.O. entwickelten Fasziendistorsionsmodells (FDM) durch Öffentlichkeitsarbeit
  • die Regulierung und Förderung einer qualifizierten FDM-Ausbildung
  • der internationale Erfahrungsaustausch über das FDM in enger Zusammenarbeit mit den FDM Verbänden in den USA, Japan und Afrika

EFDMA Generalversammlung 2017 – Hallbergmoos (bei München, GER)

 

10-Jahresfeier EFDMA in Schwechat (bei Wien, AUT)- 2016