Dr. Georg Harrer

Geboren und aufgewachsen in Wien erfolgt der Einstieg ins Berufsleben über die Ausbildung zum gewerblichen Masseur. Daran schließt sich nahtlos ein Medizinstudium mit Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Universität Wien an. Die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin erfolgt an der Medizinischen Universität zu Wien und am Halifax General Hospital in Yorkshire, Großbritannien.

Die Spezialisierung zum Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin schließt Georg Harrer erfolgreich an der Medizinischen Universität zu Wien ab. Parallel zur medizinischen Weiterbildung erfolgt die Ausbildung zum Osteopathen an der Wiener Internationalen Schule für Osteopathie, Wien. Hier kommt Dr. Harrer 1997 erstmals in Kontakt mit dem FDM und Dr. Stephen Typaldos. Bereits im Jahr darauf folgt ein längerer Aufenthalt in Bangor Maine zur Hospitation bei Dr. Typaldos. In den Folgejahren entwickelt sich eine enge Zusammenarbeit mit Dr. Typaldos.

Ab 2001 hält Dr. Georg Harrer als erster und bis 2007 zunächst auch einziger von Typaldos beauftragter Instruktor FDM-Kurse im europäischen Raum. Nach dem Ableben von Stephen Typaldos folgen auch Einladungen zur Lehre in den USA. Dr. Harrer verfasste mehrere Buchbeiträge zum Fasziendistorsionsmodell.

Dr. Georg Harrer ist in seiner auf das Fasziendistorsionsmodell spezialisierten Praxis in Wien tätig.

Dr. Harrer ist Gründungsmitglied der European FDM Assotiation (EFDMA) und wurde 2006 zum Präsidenten der EFDMA gewählt und hatte dieses Amt bis 2010 inne.

Im August 2011 übernahm Dr. Harrer die Organisation des 5. FDM-Weltkongresses in Wien.