Dr. Wilhelm Kurz

1984 – 1991 Studium der Humanmedizin in Freiburg

1992 – 1998 Chirurgische Facharztausbildung in Baden-Baden.

1995 Promotion Uniklinik Freiburg zum Doktor der Medizin

1998 Anerkennung als Facharzt für Chirurgie mit Ausbildung in Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie, ambulante Chirurgie, chirurgische Intensivmedizin.

2000 Niederlassung: Privatarzt für Alternative Schmerztherapie / Ganzheitliche Orthopädie in Bad Essen und Osnabrück

2011 Gründung und Leitung der FDM-Academy Osnabrück

Ärztliche Aus- und Weiterbildungen

International: China (Akupunktur am WHO Collaborating Centre), USA (Osteopathie am PCOM Philadelphia), England (Manipulative Osteopathie) und Japan (Schädelakupunktur nach Yamamoto)

Weitere Ausbildungen: Typaldos Manualtherapie (TMT, FDM) / Traditionelle Chinesische Medizin / Osteopathische Medizin / Chirotherapie / Atlastherapie nach Arlen, Manuelle Kinderbehandlung / Auriculomedizin nach Nogier / Posturologie nach Bricot / LnB-Schmerztherapie / LnB-Bewegungslehre / Osteopathische Medizin / Applied Kinesiology / NLP (Neurolinguistisches Programmieren)
Spezialisierung:

Schmerztherapie nach dem Fasziendistorsionsmodell von Stephen Typaldos D.O., Ganzheitliche Orthopädie, Schmerzakupunktur

Offizielle Qualifikationen der Ärztekammer:

Chirurgie, Chirotherapie, Sportmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur

2011 – 2013 Vicepräsident der European FDM Association

Leiter der FDM-Academy Osnabrück