Einfluss der Viskosität interstitieller Flüssigkeit in der Behandlung von Faszien-Distorsionen

Wasser oder Sirup– Einfluss der Viskosität interstitieller Flüssigkeit in der Behandlung von Faszien-Distorsionen (Dr. Bernd Laudenberg)

Fasziale Strukturen dienen als weitläufiges Netzwerk zum Transport von Flüssigkeiten. Der Zufluss dient der Versorgung der Gewebe u.a. mit Befeuchtung, Sauerstoff, Makro- und Mikronährstoffen und Hormonen. Der Abfluss dient der Entsorgung von Abbauprodukten und Toxinen. Bei Faszien-Distorsionen wird dieser Durchfluss behindert oder gar unterbrochen. Es kommt zu einem Flüssigkeitsstau, zu Gewebeschwellungen und zu erschwerter Versorgung der faszialen Strukturen mit Nachlassen von Erholungspotential und Widerstandsfähigkeit………..

…..na neugierig geworden? Dies ist nur einer der vielen spannenden Vorträge auf dem 7. FDM World Congress

Post a comment