Wichtige Hinweise für den 7. FDM World Congress

Der Kongress rückt immer näher und wir freuen uns schon sehr auf diese spannenden Tage mit euch. Der detaillierte Zeitplan für den Kongress pro Tag bzw. als PDF Dokument auf einen Blick  ist unter www.fdm-congress.com abrufbar. Unter dem Menüpunkt “Speaker” sind außerdem alle Vortragenden mit entsprechendem Profil gelistet.

Im Folgenden noch ein paar wichtige Hinweise:

Registrierung vor Ort:
Jede/-r TeilnehmerIn muss sich vor Ort unter Bekanntgabe des Namens registrieren und erhält dafür die entsprechenden Zutrittskarten für die vorab online gebuchten Events (Konferenz, Workshops,  Kongressparty)  sowie für das Get-together.

Die Registrierung befindet sich im Hotelfoyer vor dem Raum Wien (Kongressbüro). Zeiten:

  • Donnerstag:    21. September: 17:00 – 19:00 Uhr
  • Freitag:            22. September:  7:00 – 19:00 Uhr
  • Samstag:          23. September:  7:00 – 13:00 Uhr


Übersetzung:

Die Workshops werden wie ausgeschrieben konsekutiv übersetzt. Die Vorträge am Samstag und Sonntag werden simultan vom Deutschen ins Englische und vom Englischen ins Deutsche übersetzt. Dazu werden im Hotelfoyer Empfänger und Kopfhörer zum Empfang der Simultanübersetzung ausgegeben.

Wichtig: Bei der Ausgabe der Empfänger wird ein persönliches Dokument als Pfand benötigt (z.B. Personalausweis, Führerschein, Versichertenkarte). Dieses erhalten Sie bei der Rückgabe der Empfänger zurück.

Fortbildungspunkte – Anerkennung Ärztekammer Nordrhein
Mit der Teilnahme an den Konferenztagen am 23. und  24.09.2017  können insgesamt 12 Fortbildungspunkte (4×3 Punkte, d.h. jeweils 3 Punkte pro Vor- und Nachmittag) erworben werden. Bitte nehmen Sie 4 ihrer Barcode-Etiketten mit, die Übermittlung ihrer erworbenen Fortbildungspunkte an die Ärztekammer kann nur mit diesen Barcode-Etiketten erfolgen. Ärzte und Ärztinnen aus Österreich können nach dem Kongress  mit der Teilnahmebestätigung um Anerkennung bei der Österreichischen Ärztekammer anfragen.

Post a comment